Ausbildung zum Schutzplanken-Montagefachmann

Im Januar 2023 wird die Gütegemeinschaft Stahlschutzplanken e.V. wieder eine Ausbildung zum Schutzplanken-Montagefachmann durchführen. (Unter Einhaltung der dann geltenden, pandemiebedingten gesetzlichen Vorgaben)

Der 1. Baustein findet vom 23.01.-27.01.2023 in 53783 Eitorf statt. Bei bestandener Prüfung erhält man die Urkunde zum geprüften Schutzplanken-Monteur und kann, wenn gewünscht, den 2. Baustein besuchen.

Der 2. Baustein findet vom 20.02.-24.02.2023 ebenfalls in Eitorf statt. Nach Bestehen des 1. Bausteins kann dieses Seminar besucht werden. Bei bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer die Urkunde zum Schutzplanken-Montagefachmann und einen Ausweis, mit dem sie sich auf der Baustelle entsprechend ausweisen können.

Die Schwerpunkte dieser Ausbildung umfasst folgende Themen
EN 1317 / RPS / RAL-RG 620 / TL-SP / Stücklisten/Material / Geometrie/Skizzen / Montage (ZTV FRS und Einbauanleitungen) / Verankerungstechnik / Unfallverhütung / Erdarbeiten u. Rist.Wag. / Baustellenabsicherung (RSA und ZTV-SA) / CE-Kennzeichnung / Verzinkung / Korrosionsschutz / Dauerhaftigkeit / unterirdische Leitungen / Material / Werkstoffkunde / Qualitätssicherung / Fremdüberwachungsprüfung nach TL u. RAL

Umfang:
Baustein 1:
4 Tage mit 7 Std./Tag
Abschlussprüfung 1 Std.
Baustein 2:
4 Tage mit 7 Std./Tag
Abschlussprüfung 1,5 Std.

In der Anlage finden Sie die allgemeinen Voraussetzungen für die Teilnahme (Voraussetzungen).

Anmeldungen kann die Geschäftsstelle bis zum 11.10.2022 entgegennehmen (info@guetegemeinschaft-stahlschutzplanken.de). Anmeldeformular

 

 

Aufbaulehrgang für Schutzplanken-Montagefachleute

Für die Fortbildung von Montagefachleuten werden von der Gütegemeinschaft regelmäßig Aufbaulehrgänge durchgeführt.

Der Teilnehmer sollte spätestens nach 3 Jahren an einem Aufbaulehrgang teilnehmen.

 

 

Aufbaulehrgang für Monteure

Die Gütegemeinschaft bietet für alle geprüften Monteure mit bestandenem SPMF-Lehrgang Baustein 1 bzw.
Auszubildende mit abgeschlossener Ausbildung einen Aufbaulehrgang an. Die Teilnahme ist freiwillig.

 

 

Schulung nach ZTV / SA und MVAS

Die Schulung hat am Montag, 04.04.2022 in Siegen stattgefunden

 

 

Seminar über die ASR A5.2 inkl. Handlungshilfe für Schutzplankenarbeiten